MGV Neuhausen – Tradition at its best

Der Männergesangverein Neuhausen ist -anders als sein Name vermuten lässt- nicht nur ein Männerchor, sondern ein Verein mit mehreren hundert Mitgliedern aller Altersgruppen, die singen, tanzen oder in Fasnetsgruppen organisiert sind. Ein besonders schöner Aspekt des Vereinsleben ist, dass hier oft mehrere Generationen gemeinsam auf einer Bühne stehen.
Die sogenannte “letzte Singstunde” ist der offizielle Abschluss der Chöre, bei der verdiente Mitglieder geehrt werden, alle Chöre einen kleinen Beitrag zum Weihnachtsprogramm leisten und zusammen mit dem Publikum Weihnachtslieder gesungen werden.
Beeindruckend ist für mich immer wieder, wenn -wie am vergangenen Samstag- Sänger für “70 Jahre aktives Singen” geehrt werden, und nach wie vor auf der Bühne stehen.
“Meine” beiden Chöre, der Männerchor und das Feuchte Eck, waren natürlich auch dabei, und neben den Männerchorstücken wurde dann zusammen mit dem Frauenchor wurde daraus ein beachtlicher gemischter Chor. Nicht zu Unrecht spricht man in Neuhausen von der “MGV-Familie”.