Im Probenwochenende den letzten Schliff verpasst

Das Cube in Feuerbach ist seit vielen Jahren der Ort für unsere Probenwochenenden. In dem schönen hellen Raum lässt es sich wunderbar proben, die Verpflegung ist bestens – nicht nur das Mittagessen vom Haus, sondern vor allem die vielen selbstgebackenen Kuchen und Leckereien, die uns die Pausen im wahrsten Sinne des Wortes versüßen.
Und zwischen den Pausen wird konzentriert und effizient geprobt, die komplizierten Fugen immer wieder gesungen, bis sie perfekt zusammen sind, schwierige Übergänge geprobt, bis das Tempo sicher steht und vieles mehr.
Am Samstagmorgen kam auch der Wolfbusch-Jugendchor dazu, damit wir die gemeinsamen Stellen schon einmal proben konnten.
Und das Schönste: trotz der hochkonzentrierten Arbeit haben alle Spaß dabei! Und es ist ein tolles Gefühl, wenn dann nach zwei Tagen Proben beim Schlussdurchgang alles souverän und locker von der Hand (oder besser: von den Stimmbändern) geht.
In der nächsten Woche folgen noch die Proben mit dem Orchester und den Solisten und dann bekommt das Publikum das Ergebnis präsentiert
Und auch das Publikum steht schon in den Startlöchern, denn das Konzert in Birkach ist bereits fast ausverkauft – für das Konzert in der Liederhalle gibt es aber noch Karten.

Facebooktwitterrssyoutube

Bildquellen

  • SoC_Probenwochenende_Cube_Anke_Jan20_00001: Anke Schlemmer